WhatsApp-Fehler: Standort kann nicht mehr gesendet werden

WhatsApp-Fehler: Standort kann nicht gesendet werden

///WhatsApp-Fehler: Standort kann nicht gesendet werden

Nach dem jüngsten WhatsApp-Update haben viele User nicht mehr die Möglichkeit, den eigenen Standort im Chat zu senden. Der Grund dafür ist eine neue Funktion und Umstellung bei der Standortfreigabe. WhatsApp zeigt an, dass die Standortfreigabe nicht aktiviert sei, obwohl das der Fall ist.

Die Lösung bei iPhone:

  • Gehe auf Einstellungen -> Datenschutz
  • Gehe auf Ortungsdienste
  • Scrolle nach unten und tippe auf WhatsApp
  • Wähle „Immer“
  • Jetzt funktioniert es wieder, den Standort zu senden

Neue Funktion: Live Standort

Das Problem tauchte auf, wenn Du „nur beim verwenden der App“ die Standortfreigabe verwendet hattest. Durch ein neues Feature erfordert es nun die ständige Freigabe. Ab sofort kann man Personen eines Chat seinen ständigen Standort „Live“ freigeben. Diese Funktion ist nicht automatisch aktiviert und muss von Dir manuell für jeden einzelnen Chat genehmigt werden. Einmal in einem Chat aktiviert, hat Dein Chatpartner die volle Kontrolle, wo Du Dich gerade befindest. Tipp: Nicht vergessen, die Funktion wieder zu deaktivieren. 😉

2017-10-21T08:13:46+00:00 21. Oktober 2017|Social Media|0 Kommentare

About the Author:

Fachbuchautor, CEO und Gründer von sentimeo. Er ist seit über 17 Jahren Experte für digitales Marketing mit Schwerpunkt Social Media und strategisches Content Marketing.

Hinterlassen Sie einen Kommentar